Vortrag: Alles zum BAföG

Vortrag: Alles zum BAföG

Plakat: Alles zum BAföGIhr wolltet schon immer mal einen BAföG-Antrag ausfüllen, wart jedoch von den komplizierten Formularen erschlagen? Oder ihr erhaltet es bereits und möchtet mehr über die Änderungen 2016 erfahren? In beiden Fällen wollen wir euch helfen.

Am Montag, 15. Juni, findet in ZHG 008 ab 16:15 ein Vortragsabend von Experten zu diesem Thema statt. Komprimiert erhaltet ihr hier alle nötigen Infos zu diesem (scheinbar) so komplizierten Thema.

zur Facebook-Veranstaltung

Steuerersparnis für Studierende

Wie aktuell DIE WELT berichtet, gibt es wohl ab sofort für Studierende eine begründete Hoffnung darauf, ihre Ausbildungskosten in Zukunft als Werbungskosten abrechnen zu können.

Damit können gegebenenfalls gezahlte Steuern auch in späteren Jahren zurückerstattet werden. Hierfür müsst ihr aber bereits jetzt eine Steuererklärung machen. Näheres könnt ihr dem unten verlinkten Artikel entnehmen.

http://www.welt.de/finanzen/ratgeber-steuern/article140392271/Warum-Studenten-eine-Steuererklaerung-machen-sollten.html

Elternpass für Studierende mit Kind

Elternpass der UMG

Elternpass der UMG

Die Universitätsmedizin Göttingen hat zum Sommersemester 2015 einen Elternpass eingeführt. Dieser bietet Medizinstudierenden mit Kind einige Vorteile:

So erhalten studierende Eltern ein „Willkommenspaket“ mit nützlichen Informationen rund um das Thema „Studium mit Kind“, eine Broschüre „Erste Hilfe am Kind“, einen Gutschein für Fahrradreparatur oder –zubehör im Wert von 10,- Euro oder drei Parkgutscheine. Darüber hinaus bekommen Kinder von Studierenden in der UMG-Mensa gratis eine Kindermahlzeit und es werden nach Möglichkeit Spinde für studierende Eltern zur Verfügung gestellt.
Außerdem entsteht in der Bereichsbibliothek Medizin ein Eltern-Kind-Bereich. Dort wird ein offener Aufenthaltsbereich mit leisen Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten sowie ein Arbeitszimmer zur Verfügung stehen.

Am 16.04. findet von 14:30 – 16:00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Westhalle des Klinikums statt. Hier werden auch erste Willkommenspakete an Studierende mit Kind ausgegeben.

Wir finden diese Idee sehr gut und hoffen, dass auch die Universität ein ähnliches Projekt ins Leben ruft und so auf bessere Bedingungen für Eltern im Studium hinwirkt.